Aufbruch ins BIM-Zeitalter

1 Februar, 2012

Slider-Aufbruch

Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, mit diesem ersten Blogeintrag die Website von DEDICOS einweihen zu können. Ein herzliches Willkommen! an alle, die meinen Ausführungen folgen werden. Ich hoffe, Sie können von meinen Einträgen profitieren, und freue mich auf anregende Diskussionen. Die deutschsprachige „Blogosphäre“ zum Thema BIM im Allgemeinen und Revit im Speziellen ist noch sehr klein, verglichen mit jener im angloamerikanischen Raum. Vielleicht folgt der eine oder andere Anwender meinem Beispiel und startet seinen eigenen Blog.

Warum ein Blog?

Mein Entschluss, über die Arbeit bei dedicos einen Weblog zu führen, folgte – ebenso wie die Verwendung von BIM selbst – aus meiner Beschäftigung mit dem Thema Wissensmanagement (ich werde in Zukunft das Kürzel KM für „knowledge management“ verwenden). Blogs bieten die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten – weltweit – auszutauschen, und andere zu informieren. Schreiben mehrere Personen zu einem bestimmten Thema, so bilden sie eine Gruppe (auch community of practice – CoP – genannt), in der Informationen schnell und offen fließen kann. Somit findet hier beschleunigtes Lernen statt. Ich selbst habe in den letzten Jahren viel von Blogs profitiert und möchte nun etwas zurückgeben.

Geheimhaltung ist natürlich ein wichtiges Thema. Ich werde selbstverständlich nichts über Projekte und Auftraggeber bloggen, wenn dies nicht genehmigt wurde. Bei meinen eigenen Betriebsgeheimnissen kann ich natürlich flexibler agieren.

Themen dieses Blogs

In meinem Blog werde ich hauptsächlich über den Einsatz von Building Information Modeling schreiben. Bei DEDICOS verwenden wir die Autodesk Building Design Suite, und hierbei vor allem Revit, zur Erstellung von Gebäudedatenmodellen. Daher wird sich ein Großteil der Einträge mit Tipps Tricks, Tutorials und anderen Hilfestellung bei der Anwendung beschäftigen. Zusätzlich teste ich immer wieder weitere Programme und Plug-ins, welche die Arbeit in einer BIM-Umgebung erleichtern können.

Nachdem BIM in Österreich noch wenig verbreitet ist, werde ich den Blog auch dazu nutzen, allgemein über die Entwicklung von BIM zu informieren. Das eine oder andere mal werde ich sicher meine Wünsche für die Zukunft des Planens und Bauens publizieren, in der Hoffnung, dass sie an den richtigen Stellen Gehör finden.

Wenn Sie, werte Leser, also Ideen, Anregungen oder Wünsche haben, so freue ich mich darauf, und werde diese bei Gelegenheit auch in diesem Blog behandeln. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion, oder schreiben Sie mir mittels obigem Kontaktformular.

Manchmal werde ich auch das Thema Wissensmanagement im Blog behandeln. KM ist mein persönliches Steckenpferd, schließlich habe ich mich in meiner Diplomarbeit intensiv damit auseinandergesetzt. Es fungiert als roter Faden bei dem, was wir bei DEDICOS tun, und wofür wir stehen.

Somit ist der erste Eintrag getan, die Angst vor dem weißen Papier dahin, und in Kürze folgen die ersten Posts zum Thema BIM.

Vergessen Sie nicht, einen RSS-Feed zu abonnieren, um keinen Eintrag zu verpassen!

Kommentieren